Online-Lesereihe des HR: „Lesen im Lockdown“

Die Buchhandlungen haben geschlossen, und öffentliche Lesungen fallen aus. Daher hat der Hessische Rundfunk (hr) Autor*innen gebeten, ihr Smartphone in die Hand zunehmen, ein Kapitel aus ihrem aktuellen Roman zu lesen und sich dabei selbst zu filmen. Die Reihe „Lesen im Lockdown“ ist eine wunderbare Unterstützung für alle Autor*innen!

Saskia Hennig von Lange liest bei der LiteraTour Nord

Saskia Hennig von Lange wurde mit Hier beginnt der Wald zur 27. LiteraTour Nord eingeladen. Sie wird vom 06. bis 19. Januar in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover lesen. Mit ihrer Teilnahme bewibt sie sich auch um den mit 15.000 Euro dotierten Preis der LiteraTour Nord, der von Veranstaltern, Moderatoren und dem Publikum gleichermaßen vergeben wird. Die Lesungen finden in den örtlichen Literaturhäusern und Buchhandlungen statt.

Die Veranstalter schreiben über den Roman: „Auch in ihrem dritten Buch zeigt sich Saskia Hennig von Lange als Meisterin der Innenperspektive und macht eindringlich und literarisch gekonnt die zunehmende Verstörtheit ihres Helden im Abseits nachvollziehbar.“

LiteraTour Nord