Biografie

Geboren 1976 lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in Frankfurt am Main. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte. Sie forscht und arbeitet an der Justus-Liebig-Universität Gießen an ihrer Dissertation zum Verhältnis von Bild, Rahmen und Körper in der spätmittelalterlichen Kunst.

2013 Wortspiele-Literaturpreis
2013 Hotlist der unabhängigen Verlage
2014 Rauriser Literaturpreis
2014 Hallertauer Roman-Debütpreis
2015 Autorenstipendium des Deutschen Literaturfonds
2015 Clemens Brentano Preis
2016 George-Konell-Preis

 

Weitere Informationen über Saskia Hennig von Lange auf der Seite Interviews & Portraits.